Power BI, Apps, Automate, Dataverse

Microsoft Power Platform
Produktivität und Transparenz in Ihrem Unternehmen steigern

Microsoft Power Platform ist ein Toolkit zur Optimierung Ihres Unternehmens. Ziel ist es, proaktiv das Steuer zu ĂĽbernehmen und in verschiedenen Unternehmensbereichen Module der Power Platform zu integrieren. Dabei stehen folgende Themen im Fokus:

Daten analysieren mit Power BI | Lösungen entwickeln mit Power Apps
Abläufe automatisieren mit Power Automate (Flow) | Einheitliches Datenschema mit Microsoft Dataverse

Power Platform Grafik mit Power Automate, Power Apps und Power BI
Abbildung: Microsoft Power Platform bietet eine nahtlose Integration von Applikationen, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen
(Quelle: https://www.microsoft.com/security/blog/2019/09/05/foundations-of-microsoft-flow-secure-compliant-automation-part-1/)
Power BI
Logo Power BI

Power BI

Mit den aktuellsten Informationen können auch Sie fakten- und informationsbasiert fundierte Entscheidungen auf einen Blick treffen!

Power BI ermöglicht Ihnen mit Self-Service-Analysen Licht in den Datendschungel zu bringen. Dabei genießen Sie die Vorteile des Microsoft Environment mit der Vielzahl an Möglichkeiten und Konnektoren.

Mithilfe von Power BI-Analysen können Reports für die gesamte oder Teile der Organisation erstellt werden, aber auch Einzelpersonen können das Analysetool zur Steigerung, Überwachung und Optimierung Ihres Arbeitsalltages nutzen. Diese visuellen Darstellungen der Daten können dann mit Ihren Teams, Abteilungen oder dem gesamten Unternehmen geteilt werden. Außerdem können Sie auch KI-Funktionen, Excel und andere Quellen via Data Connectors integrieren.

 

Warum auch Sie Power BI nutzen sollten:

  • KostengĂĽnstig (Power BI Desktop gratis, Power BI Pro monatl. LizenzgebĂĽhr)
  • Organisationsweite und vereinheitlichte Datenkultur fördern
  • Self-Service-Funktion, semantische Modelle, Application Lifecycle Management, Konnektivitätsframework, präzise formatierte Berichte
  • Einfache und schnelle Aufbereitung von Daten (auch Big Data)
  • GestĂĽtzt durch branchenfĂĽhrende KI
  • Integration von Excel fĂĽr einfache Handhabung und vertraute Funktionen
  • Echtzeitanalyse fĂĽr organisierte Kontrolle
  • Erweiterter Schutz- und Governancerichtlinien
  • Einhaltung von Privacy- und Datenschutzgesetzen
Success Story

Forster Verkehrs- und Werbetechnik GmbH

Das Unternehmen Forster war auf der Suche nach einem neuen Tool zur Datenvisualisierung. Da das verwendete Quellsystem AS400 keine Möglichkeit zur Datenbetrachtung bietet, fiel die Wahl auf Microsoft Power BI.

Mehr zum Einsatz von Power BI und der strategischen Umsetzung des Projektes lesen Sie in unserer Success Story.

Power Apps
Logo Power Apps

Power Apps

Applikationen programmieren ohne Code? Ja mithilfe von Vorlagen und Drag & Drop-Builder in Power Apps.

Mit Power Apps geben Sie Ihren Usern die Möglichkeit schnell und einfach Apps für verschiedenste Anforderungen und Verwendungen zu kreieren. Dabei steht ein Portfolio an Funktionen und Tools zur Verfügung, welches zur intuitiven Lösung von Geschäftsproblemen genutzt werden kann.

 

Power Apps bietet Ihnen lösungsorientiertes Arbeiten und User Enablement:

  • Von einfachsten, selbst erstellbaren Anwendungen bis zu komplexen Lösungen
  • Daten einfach lesbar & strukturiert bearbeitbar
  • Angepasst an Ihre Designvorgaben
  • Aufgaben- und rollenspezifische Szenarien lösen
  • Im Browser und auf Mobilgeräten
  • Eigene Geschäftsprozesse im Fokus
  • Schnell & einfach mit dem Drag & Drop-Designer
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung möglich (inkl. Skalierung)
Success Story

Architekturwerkstatt Haderer

Um den Prozess der Rechnungslegung und -erstellung effizient und digital abzuwickeln, war die Architekturwerkstatt Haderer auf der Suche nach einem passenden Tool.

Die Wahl fiel auf Microsoft Power Apps, in Verbindung mit der KOFAX Autostore Scanlösung, sowie Microsoft SharePoint zur Dateiverwaltung.

Warum Power Apps ausgewählt und wie die Problemstellung behandelt wurde lesen Sie in unserer Success Story.

Anwendungsbeispiel

Dokumentenmanagement und digitale Archivierung

c4.DMS fĂĽr Klein- und Mittelunternehmen

Mit Microsoft Power Apps können Sie Applikationen für verschiedenste Anwendungsfälle entwickeln. Von einfachen Lösungen z. B. für die interne Essensbestellung in der Kantine bis hin zu komplexen Anwendungen wie c4.DMS als Dokumentenmanagementsystem. Damit können verschiedenste Dateien und Formate effizient vor Ort im Büro, von unterwegs und aus dem Homeoffice verwaltet werden.

  • Zeit sparen
  • Zusammenarbeit optimieren
  • Informationen zukunftssicher machen
  • zeit- und ortsunabhängig Arbeiten
  • Dokumente einfach suchen und finden
  • nachhaltige UnternehmensfĂĽhrung gewährleisten

Mit c4.DMS nutzen Sie ein Dokumentenmanagementsystem, das als einfache und zentrale Plattform einen reibungslosen Betrieb fördert.

Power Automate
Logo Power Automate

Power Automate

Individuelle Prozessoptimierung fĂĽr Ihre User mit Power Automate.

Automatisieren auch Sie wiederkehrende und aufwändige Tasks in Ihrem Alltag mit Microsoft Power Automate. Mit Ihren persönlichen Flows optimieren Sie von einzelnen Aufgaben bis hin zu komplexeren Prozessen Ihren ganz persönlichen Arbeitsalltag. Dabei unterstützt Sie die umfangreiche Integration von Konnektoren und einer Vielzahl an Funktionen und Tools.

 

Gängige Konnektoren sind:

  • SharePoint
  • Microsoft Teams
  • Dynamics 365
  • Office 365 Outlook
  • OneDrive for Business
  • Power BI
Microsoft Dataverse
Icon Microsoft Verse

Microsoft Dataverse

Zentrales Stammdatenmanagement fĂĽr Ihre Business-Anwendungen in der Cloud.

Mit Microsoft Dataverse (ehem. Common Data Model/Common Data Service) erstellen und befüllen Sie eine gemeinsame Datenstruktur für Ihre Geschäfts- und Analyseanwendungen. Dieses erweiterbare Datenschema sorgt für konsistente Daten über Anwendungsgrenzen und Geschäftsprozesse hinweg.

 

Warum Sie Microsoft Dataverse nutzen sollten:

  • Zentrales Stammdatenmanagement in der Cloud
  • Stammdatennutzung ĂĽber Prozess- und Anwendungsgrenzen hinweg
  • Daten können im gesamten Power Platform Eco-System genutzt werden
  • Zentrale Datenvalidierung und Nutzung von Business-Regeln zur Sicherstellung der Datenqualität
  • Zentrales Berechtigungsmodell auf Entitätsebene